Ich liebe Afternoon Tea! Es ist nur leider sehr schwer, ein gutes im schönen Ambiente zu finden. Vor zweieinhalb Jahren, als wir Hong Kong zum ersten Mal besucht haben, haben wir uns auch das Peninsula Hotel angeschaut. Sofort war mir klar, dass ich unbedingt den berühmten Afternoon Tea in der Lobby ausprobieren will; das Ambiente war ein Traum! Doch wir haben den Afternoon Tea immer wieder verschoben und am Ende haben wir es doch nicht mehr geschafft.

Als wir in Tokyo im Peninsula Hotel übernachtet haben, hatten wir leider keine Zeit, den Tee bei uns im Hotel zu genießen.

Doch gestern war es endlich so weit. Wir befinden uns gerade in Hong Kong (Posts zu unserem Zwischenstop in Macau folgt noch!) und haben es endlich zum berühmten Peninsula Afternoon Tea geschafft.

Leider ist es nicht so, das man ins Hotel hereinspaziert und sich an einen freien Tisch setzt, nein. Man stellt sich in eine sehr, sehr lange Schlange und wartet. Ich habe eineinhalb Stunden auf einen freien Tisch gewartet. Die Schlange war so lang, dass zwei Mitarbeiter sie “bewachen” und regulieren mussten. Aber das ist normal, denn die Mitarbeiter selber meinen, dass man im Durchschnitt zwischen eineinhalb und zwei Stunden warten muss. Reservierungen gelten leider nur für Hotelgäste. Die beste Zeit um sich anzustellen ist 13:30h verriet mir ein Angestellter. Asiaten sind verrückt nach diesem Afternoon Tea!

Um ungefähr halb sechs hatten wir endlich unseren Tisch (bestellen darf man bis 18h) und haben uns für die klassische Variante für zwei Personen entschieden. Ich habe einen Rosentee bestellt, der sich später als wahnsinnig lecker herausgestellt hat. Die Häppchen waren sehr gut und fein gemacht, auch optisch war es ein Augenschmaus. Doch ich bin mir sicher, dass es noch besser geht. Mit jeder Minute in der Warteschlange stieg auch die Erwartung an den Afternoon Tea, und ich finde, einmal kann man dieses Erlebnis machen. Aber ein zweites Mal würde ich es als Hotelgast reservieren oder um 13:30h kommen, damit die Warterei im Rahmen bleibt.

Es war wunderschön angerichtet, der Service war toll, die Livemusik war das i-Tüpfelchen und der Preis (umgerechnet ca. € 55,- für zwei Personen inklusive Tee) ist wirklich sehr gut für diese Qualität!

Es gibt gratis W-Lan und Menschen, die beim Peninsula rein und rausgehen beobachten, inklusive. Wir haben mindestens 20 Birkin Bags gesehen, aber keine “normalen”, nein, die exotischen in orange Korokoleder oder gleich zweifarbig…

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Teil der Warteschlange:

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

IMG_4072Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Objekt der Begierde:

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

Livemusik:

Afternoon Tea Hong Kong Peninsula

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

17 Comments

  1. k4rla says: January 2, 2014 • 12:16:34

    ich versteh ja wenn man schön essen geht, oder auch in ein luxuriöses hotel. aber um einen Tee zu trinken und ein paar gebäckteilchen zu essen, auf das man 1,5 h warten und dann dafür auch noch 55€ zu zahlen, finde ich echt übertrieben…

    Reply

  2. Eileen says: January 2, 2014 • 12:37:30

    Liebe Anna,

    danke für den tollen ausführlichen Bericht.
    Ich selbst hatte noch nicht die Chance so etwas zu genießen. Vllt irgendwann mal.

    Ich bin auch eine leidenschaftliche Teetrinkerin. Ich kann also gut nachvollziehen welche “Opfer” man doch für einen guten Tee bringt. Vielen Dank auch für deinen Link zur Teekultur, fand ich sehr interessant.

    Liebe Grüße

    Eileen

    Reply

  3. Lorna says: January 2, 2014 • 13:06:51

    It looks amazing and delicious! x

    http://lornaswishingwell.blogspot.co.uk

    Reply

  4. Katharina says: January 2, 2014 • 16:34:21

    Liebe Anna,

    ich kann deine Begeisterung für die britische Teekultur verstehen. Und in diesem zauberhaften
    Ambiente ist es noch einmal ein besonderer Hochgenuss! Schon allein die verschiedenen Menschen
    auf sich wirken zu lassen, muss himmlisch sein.
    Liebe Grüße
    Katharina

    Reply

  5. Alina says: January 2, 2014 • 16:42:59

    Wow! Das sieht richtig toll aus. Auch wenn man lange warten muss und es auch
    nicht unbedingt billig ist würde ich es bestimmt mal ausprobieren :)
    Sehr schöner Post :)
    xx Alina
    http://www.the-little-diamonds.blogspot.de

    Reply

  6. Patricia says: January 2, 2014 • 16:43:11

    Ist ja Wahnsinn, dass man dort anstehen muss! Das habe ich wirklich noch nie erlebt.
    Ein guter Afternoon Tea in einem schönen Hotel ist schon immer was Schönes!
    Eine gute Heimreise!
    Liebe Grüße aus Düsseldorf

    Reply

  7. M says: January 2, 2014 • 17:44:32

    Ich finde Deine Reiseberichte und Fotos sehr interessant und wollte fragen, weil ich auch eine Kombi von Singapur und Taiwan anpeile, ob ihr lauter separate Flugsegmente gebucht, oder evtl. ein Ticket gefunden habt, wo man mehrere asiatische Destinationen kombinieren kann. Danke und liebe Grüße!

    Reply

  8. ErbstückLiebe says: January 2, 2014 • 18:46:06

    Die Wartezeit ist ja wirklich Wahnsinn … aber ich kann verstehen, dass du das in Kauf genommen hast. Ein guter Tee ist wirklich viel wert! Kann man dort auch die angebotenen Teesorten auch beziehen?

    Reply

  9. HappyFace313 says: January 2, 2014 • 23:00:25

    Mhm, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich die kleinen Köstlichkeiten sehe!
    Schade, dass es etwas Vergleichbares in Wien nicht gibt.
    Gute Rückreise :-)

    Reply

  10. Almondcherry says: January 2, 2014 • 23:46:46

    Wow, die Warteschlange hätte mich wohl den Mut verlieren lassen ;) Aber wenn ich mir die Häppchen ansehe, verstehe ich, dass ihr gewartet habt: es sieht einfach köstlich aus!

    Liebe Grüße, Lisa
    http://www.almondcherry.com

    Reply

  11. Linh Nguyen says: January 2, 2014 • 23:56:56

    Sieht alles wunderschön aus… allerdings hätte ich nach 30 Minuten Wartezeit wahrscheinlich die Lust verloren, da ich ein total ungeduldiger Mensch bin. XD

    Liebe Grüße,
    Linh

    Reply

  12. Coco says: January 3, 2014 • 08:47:55

    Das sieht alles sehr ansprechend aus. Aber nach 1,5 Stunden Wartezeit hätte das wohl für mich trotzdem nicht ausgereicht, da ich dann zu hohe Erwartungen gehabt hätte – oder vom langen Stehen zu erschöpft gewesen wäre, noch etwas zu genießen. Stundenlang Laufen/Bewegen finde ich völlig in Ordnung, aber stundenlanges Stehen ist einfach nichts für mich.

    Reply

  13. Tina says: January 3, 2014 • 12:18:26

    Der Afternoon Tea iPeninsula ist wirklich legendär! Wir waren letztes Jahr in diesem Hotel und wurden von American Express zu diesem Tea eingeladen – ohne Wartezeit natürlich. Ein Traum…und man ist satt und hat keinen Platz mehr für ein Dinner :)
    Ich würde aber nie als Nicht-Hotelgast so lange anstehen. Da gibt es andere Ort. Wir gehen auch sehr gerne in das Dolder Grand Hotel in Zürich, die diesen Tea Samstags nachmittags anbieten.

    Reply

  14. Zuckerschnute says: January 3, 2014 • 22:20:25

    Der Afternoon Tea sieht toll aus! Ich liebe es, wenn alles so hübsch gemacht ist und gerade beim Tee gehört das für mich dazu.
    Ich habe die schönste Teestunde bislang im The Plaza in New York gehabt, im Palm Court. Es war wirklich beeindruckend, in dieser wunderschönen und klassischen Kulisse zu sitzen, der Pianistin zuzuhören und dabei den köstlichen Tee und das leckere Gebäck zu genießen!
    Zum Glück waren wir als Gäste im Plaza, ich weiß nicht, wie lange man sonst warten muss. Anderthalb Stunden finde ich leider wirklich grenzwertig..
    Alles Liebe und ein gutes neues Jahr für dich!

    Reply

  15. Isabel says: January 5, 2014 • 07:29:08

    I am visiting HK twice a year and never experienced something like this…Perhaps there are too many visitors over Christmas time? Did you visit the Peak already?
    If you have enough time I recommend to take a train from HK to Guangdong (express visa in almost every hotel in HK), it takes about 2 hours and is really very interesting to see this city.
    HK is an incredible place, have fun!

    Reply

  16. Sophie says: January 7, 2014 • 14:16:50

    Ich bin auch ein absoluter Fan der Teekultur wenn auch erst seit kürzeren. Bei einem guten earl grey würde ich nie nein sagen:) allerdings bin ich sehr ungeduldig und die wartezeit wäre mir zu lange obwohl ich zugeben muss da wäre mir etwas entgangen;)
    Xoxo sophie
    Schaut doch mal auf meinen blog vorbei
    http://lavieunique.blogspot.co.at

    Reply

Leave a comment