17

Afternoon Tea at Home

Food

Tea is one of my favorite drinks, especially delicious rose tea or exotic mixtures of TWG, Lychee tea with peony blossoms, Milky Oolong and fig Rose tea from Haas & Haas, black tea from Ladurée and other delicacies from around the world.

And I love Afternoon Teas in Hotels, such as at the Peninsula in Hong Kong. In Vienna, unfortunately we don’t have delicious Afternoon Teas so I wanted to make an Afternoon Tea at home. To be more specific: “Cream Tea“. Essential for an Afternoon Tea are scones and clotted cream.

At Julius Meinl I found Green’s scones baking mix and on the 1st floor the clotted cream by Cottage Delight. I’m normally not a fan of cake mixes and bake everything by myself, but I didn’t have time so I went for the baking mix where you have add an egg (medium size) and 70 ml milk.

The scones were ready in about 10 minutes and I’m still thrilled how good they’ve turned out! All I need to add to these warm little pastries is a little bit of clotted cream and strawberry jam. So delicious! Oh and don’t forget the black tea with milk! 

To be honest it tasted much better than the Cream Tea at Café Royal in London where I’ve been some months ago. And it’s much cheaper too … I’ll definitely bake them more often now. This Afternoon Tea would be perfekt to meet your in-laws or your girlfriends for a nice lunch.  

~~~

Tee gehört zu meinen liebsten Getränken, vor allem leckerer Rosentee oder exotische Mischungen von TWG, Lycheetee mit Pfingstrosenblüten, Milky Oolong und Feigen-Rosentee von Haas & Haas, schwarzer Tee von Ladurée und andere Köstlichkeiten aus aller Welt.

Und Afternoon Teas in Hotels liebe ich sowieso, wie zum Beispiel im Peninsula in Hong Kong. In Wien hat sich das leider noch nicht ganz herumgesprochen (bzw. gibt es einfach keinen guten) und so wollte ich unbedingt einen Afternoon Tea zuhause machen. Genauer gesagt “Cream Tea“. Essentiell für so einen Nachmittagstee sind Scones (Britische Teetörtchen) und Clotted Cream.

Bei Julius Meinl schmachtete ich schon lange die Green’s Scones Backmischung und im 1. Stock die Clotted Cream von Cottage Delight an und habe sie mir endlich gekauft. Ich bin normalerweise kein Fan von Backmischungen und backe liebend gern alles selber, aber aus Zeitmangel habe ich mich für die Mischung entscheiden, wo man nur noch ein Ei (medium) und 70ml Milch hinzufügen muss.

Die Scones waren in ca. 10 Minuten fertig und ich bin immer noch begeistert. Sie haben wahnsinnig lecker geschmeckt und ich bezweifle, dass ich es besser hätte machen können. Auf die warmen kleinen weichen Wölkchen kommt noch etwas Clotted Cream und Erdbeermarmelade drauf und fertig ist der himmlische Genuss! Ach ja, dazu habe ich schwarzen Tee mit Milch getrunken.

Ich muss ehrlich sagen, dass es mir besser geschmeckt hat, als der Cream Tea in Café Royal in London, den ich vor ein paar Monaten hatte. Und viel günstiger ist es auch… ich werde es auf jeden Fall öfters nun machen. Und irgendwie kam mir der Gedanke, dass so ein Afternoon Tea zuhause perfekt wäre für das erste Mal Schwiegereltern kennenlernen oder ein netter Lunch mit Freundinnen.

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

Mangoblüte Life & Style Blog |Afternoon Tea at Home with Scones

© www.mangobluete.com

Comments 17

  1. Wow klasse Mango. Bin derzeit bei meiner Schwester und sie backt einen Karottenkuchen, während ich deinen Blog lese ;)))

  2. Das sieht so wahnsinnig gut aus! Ich war bisher nur beim Afternoon Tea im Cupcakes Wien, die pikanten Cupcakes fand ich leider nicht sehr gut, aber die Scones, Clotted Cream und hausgemachte Marmeladen waren dafür umso besser. Jetzt bekomme ich wieder Lust drauf :)

  3. Scones nehme ich mir schon lange vor zu backen. Die Clotted Cream werde ich wohl auch fertig kaufen. Und selbstgemachte Erdbeermarmelade habe ich noch vom Sommer. Dann muss es ja was werden.
    Danke für die Inspiration :-)

  4. Ich liebe scones!! In Portugal gibt es ein Kaffee wo man einfach die beste scones bekommt, ich liebe sie dort und habe bisher noch keine gefunden die so gut sind! Ich muss sie mir mal auch irgendwann mal selber backen =D

    xoRosie
    Rosie’s Life

  5. Einmal hab ich Scones bisher selbst gebacken, aber das ging leider in die Hose. Aber demnächst möchte ich gerne mal in München einen Afternoon Tea einnehmen

  6. Die scones sehen toll aus! Kannst du die clotted cream empfehlen? Ob man sie auch in Deutschland bekommt?

  7. Die Scores sehen Hammer aus! Eigentlich echt schade, dass sich die “Tea-Time” hier bei uns nicht so wirklich durchsetzt- da gibts halt nur den guten alten Kaffee :)

    Liebe Grüße
    Marina

  8. ich liebe scones! und deine hier schauen wirklich nur allzu lecker aus muss ich sagen :)
    werde mir diese backmischung wohl auch mal genauer anschauen :))

    Liebe Grüße,
    Sonja

  9. Hallo Anna,

    Sonntag gab es bei uns auch selbst gemachte Scones, lustig finde ich dass wir die gleiche Clotted Cream haben :-) Die habe ich neulich bei uns im Rewe entdeckt. Ich muss sagen dass es für mich das erste Mal war, Scones mit Clotted Cream und natürlich auch Marmelade. Du bist ja da etwas erfahrener als ich… Wie findest du diese Clotted Cream? Muss sie so schmecken?

  10. Liebe Anna!
    Ich habe mich unsterblich in deine tolle Teekanne verliebt! Würdest du mir bitte verraten wo sie her ist?
    Liebe Grüße!

    1. Post
      Author

      Liebe Nedya, danke für das Kompliment! Die Teekanne ist von Hermès aus der Mosaic Kollektion.
      Liebe Grüße,
      Anna

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *