26

After my eyelash extensions

Beauty

Here is my conclusion about eyelash extensions I had in September. 

~~~

Wie Ihr vielleicht wisst, habe ich eine Wimpernverlängerung gemacht und heute sind seitdem zwei einhalb Monate vergangen und die letzte Wimper ist vor einer Woche abgefallen. Also die unechte.

Nun kommt mein Fazit: (und an dieser Stelle wird mein Freund “Ich hab’s dir doch gesagt” sagen) Nein, ich werde es nicht mehr machen.

Weil:

  1. Ich kann endlich meine Augen nach dem Aufstehen so richtig rubbeln
  2. Ich kann ausgelassen heulen und meine Augen danach trocknen
  3. Mir dafür das Geld zu schade ist (vor allem für das Auffüllen danach) und man eh schon neben Frisör, Sugaring, Nägel, Facials, etc. genug Geld monatlich in sich investiert.
  4. Mein Freund es gehasst hat
  5. Ich jedes Mal beim Kontaktlinsen reingeben eine Seidenwimper beim rechten Auge unabsichtlich abgerissen habe und am Ende am linken Auge mehr Wimpern dran waren als beim rechten
  6. Nach der zweiten Woche fängt es an unschön auszusehen, wenn man sie nicht auffüllen lässt
  7. Ehrlich gesagt habe ich meine Wimpernzange zu stark vermisst
  8. Endlich hatte ich eine Entschuldigung die neue tolle Wimperntusche zu kaufen (weil ich ja mit den Seidenwimpern keine gebraucht habe)
  9. weil es viel zu unnatürlich ausgesehen hat
  10. Jedes Mal zur Kosmetikerin zum Auffüllen muss, was – wie schon erwähnt – neben Frisör, Sugaring, Nägel, etc. einfach zu zeitintensiv ist, vor allem, wenn man viel reist.
  11. Ich meinen Lidstrich sehr liebe aber eigentlich auf ihn verzichten müsste, denn wenn ich ihn mache, dann muss ich ihn wieder ganz vorsichtig abschminken aber darf nicht über die Wimpern fahren. So verstopfen sich aber die Poren bei den Wimpern und es kann sich entzünden. Und die Zeit für ein super aufwendiges Abschminken will ich mir einfach nicht nehmen und es wäre dann eh noch unsicher, ob das Make-Up weg ist oder nicht.

Klar, das Ergebnis im September war wirklich schön und ich war sehr zufrieden, vor allem in der ersten Woche. Es ist mir auch bewusst, dass ich sie nach der 2-3 Woche hätte auffüllen sollen aber da sahen sie meiner Meinung nach in Ordnung aus, nur später wurde es immer unansehnlicher und ich beschloss, sie ausfallen zu lassen und meine natürlichen Wimpern wieder zu tragen. Sofern noch was von ihnen übrig blieb, denn fast jede Seidenwimper fiel mit meiner eigenen Wimper aus und das gab mir zu denken (da sie an einander klebten). Ich hatte echt Bammel, was noch von meinen eh schon spärlichen Wimpern am Ende überbleiben würde. Nun, viele sind ausgefallen aber sogar ich habe anscheinend genügend Vorrat gehabt! Ich denke, ich muss sie nun auf Kur schicken…

Lustig war auch, dass ausnahmslos alle Frauen die unechten Wimpern ganz toll fanden und Männer nicht.

Diese Wimpernverlängerung kann ich nur Empfehlen, wenn man in einer Woche einen Date-Marathon (oder Fashionweek,…) hinter sich bringen muss und keine Zeit zum Wimperntuschen hat und dabei immer geschminkt aussehen will, auch nach dem Aufstehen… Aber am Ende bleibt die natürliche, ungeschminkte Wahrheit, die jeder Mann früher oder später merkt und hoffentlich auch schätzt! :)

Und das allerwichtigste: man muss sich selber gefallen; ich mag mich auch mit meinen normalen Wimpern.

Zur Erinnerung: So sahen meine Wimpern direkt nach der Verlängerung aus:

So sehen die Seidenwimpern aus, wenn sie ausfallen – die eigene Wimper, die an der Seide klebt, ist klar erkennbar (zum Vergrößern aufs Foto klicken):

Meine neue Mascara – ich gebe sie nicht mehr her!

© www.mangobluete.com

bloglovin

Comments 26

  1. Das Ergebnis zu Anfang ist wirklich schön.
    Aber schon auf Grund deiner aufgeführten Punkte (und ganz besonders Punkt 1 & 2) wäre es absolut nichts für mich. Nun habe ich aber auch relativ viel Glück mit meinen Wimpern.
    Die Hypnôse Doll Eyes finde ich ganz, ganz toll und ist auch eine meiner liebsten Mascaras.

    Liebe Grüße

  2. Ich finde, die Wimpern haben unmittelbar danach wirklich schön ausgesehen. Aber mir wäre es auch zu aufwendig, immer aufzupassen, nicht zu viel in die Augen zu greifen o.ä.
    Und ich bin zum Glück mit halbwegs anständigen Wimpern gesegnet, also komme ich auch “nur” mit Mascara gut klar :)

    http://bellezzalibri.blogspot.com/

  3. Zeig doch auch mal ein Bild mit der Wimperntusche bitte :)
    Ich suche immer noch nach einer guten und finde es vor allem schwer eine zu finden, die den Effekt der Wimpernzange nicht sofort wieder zunichte macht.
    Außerdem, hast du schonmal an Latisse oder ähnliches gedacht? Mir ist es zu teuer, aber du könntest es dir doch vermutlich leisten oder?
    Liebe Grüße

  4. Bei Freundinnen ist mir aufgefallen, dass Wimpernfärben (blauschwarzer Farbton) eine enorme Wirkung erzielt. (bei anderen fällt das immer mehr auf als bei einem selbst)

  5. Es sieht schon toll aus, direkt nach der “Behandlung”! Mich wundert, dass Männer das nicht so reizt wie Frauen. Interessant muss ich sagen. Siehs als Erfahrung und es lässt sich ja auch rückgängig machen, Wimpern wachsen nach. Auch wenns lange dauert!
    Danke für den interessanten Bericht!
    LG
    C.

  6. Mich würde viel mehr die Doll Eye Mascara interessieren… Stand schon mehrmals davor. Lohnt sich also? Find die Anzeigen in Zeitungen sehen gleichzeitig toll, wie aber auch sehr bearbeitet aus.

    Liebste Grüsse
    S.

  7. Die Doll Eyes Mascara ist der absolute Oberwahnsinn. Beste Mascara die ich jemals hatte. Die macht so geniale Wimpern, wenn auch erst nach dem dritten Tuschvorgang *g*

  8. Der Grund wieso die eigene Wimper mit ausfällt, ist der, dass so eine Wimper nur 6 Wochen lebt. Die eigene fällt also nicht aus, weil die unechte ausfällt, sondern es ist eben genau anders rum. Warum das dann keine 6 Wochen hält? Ja, weil man nicht wissen kann wie lange die Wimper schon “lebt”.
    Also keine Sorge: Die Wimpern wären dir so auch ausgefallen.

  9. ich könnte dir diese wimpernpflege empfehlen:
    http://www.ccbparis.de/_de/_de/skincare/index_prod.aspx?prdcode=P22074&CatCode=G0_01^G1_01_80^G2_01_80_30
    ist die eínzige, die bei mir wirklich etwas bringt. ich habe ansich schon sehr lange und dichte wimpern, aber das holt wirklich noch mehr raus. (aber ich wende sie auch regelmäßig jeden! morgen und abend an. wenn ich sie mal nicht benutze -urlaub z.b.- merke ich wirklich den unterschied.)
    und die doll eyes mascara ist wirklich großartig, ja. <3

  10. die Verlängerung sah am Anfang wirklich toll aus :) aber ich bin ehrlich gesagt nicht so ein Fan von unechten Sachen, egal ob Nägel, Haare oder sonst was.

  11. die wimpernverlängerung ist meiner meinung nur für die frauen gedacht, welche dann auch regelmäßig auffüllen lassen gehen,…-
    wie beim haare färben- da sieht dann der ansatz auch unschön aus, wenn man nichts tut-.. für 1x ist es unnötig

  12. Cooler Beitrag! Ich hab immer überlegt, ob ich das mal machen lasse….ich finde das Ergebnis sieht wirklich toll aus! aber es spricht echt einiges dagegen…vielen Dank!!

    LG Tonja

  13. Sehr interessant. Ich denke auch, dass die Wimpernverlängerung nur etwas für jemanden ist, der die Wimpern dann mindestens 1 Mal im Monat wieder auffüllen lässt.
    Hast du schon einmal ein anderes Produkt ausprobiert, um deine Wimpern zu stärken bzw. den Wachstum zu beschleunigen.
    Ich war vor einigen Jahren unzufrieden mit meinem Wimpern, mir fielen sehr viele aus. Dann habe ich im Forum Vogue von einem Produkt aus der Apotheke gehört und es ausprobiert. Es heisst “Crema de pestañas revitalizante von der Marke Belcils. Es sieht aus wie eine Salbe und man soll es Abends auf die Wimpern auftragen. Ich habe das dann fúr 3 Monate jeden Abend gemacht und die Ergebnisse waren super. Es sind neue Wimpern gesprossen (an einer kahlen Stelle am unteren Wimpernkranz habe ich es besonders gemerkt) und die Wimpern sahen insgesamt irgendwie “dicker” aus. Naja, ich wollte es einfach mal ansprechen, vielleicht findest du diese Revitalizing-Creme auch oder ein ähnliches Produkt.
    Ich wohne übrigens in Spanien und hier ist diese Creme sehr bekannt.

    Liebe Grüsse aus Madrid

  14. danke für den ehrlichen beitrag. ich habe immer gedacht, dass das wirklich unglaublich toll wäre, sowas zu haben, aber deinem erfahrungsbericht nach, hast du mich eines besseren belehrt :-)

  15. Pingback: Natural Beauty « Mangoblüte | Life & Style Blog

  16. Pingback: How do they do this? « Mangoblüte | Life & Style Blog

  17. Pingback: Mango testet für Euch… | Mangoblüte

  18. Ich kann nichts schlechtes über die Wimpernverlängerung sagen. Es kommt immer darauf an, zu wem man die Wimpernverlängerung machen geht und wieviel man ausgibt. Es gibt Läden da bezahlt man€ 40 für ein neues Set und es gibt Studios da kostet es mehr als € 100,-. Je günstiger desto schlechter ist die Wimpernverlängerung.

    Liebe Grüße
    Tina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *