19

72 Hours in the Big Apple

Photography

New York

Das wunderschöne 9/11 Memorial.

Nein, ich war (leider) nicht spontan in New York City. Aber ich bin an diese wundervollen Fotos gestoßen, die ich sehr gerne mit Euch teilen würde. Gemacht hat sie mein Freund, als er für 72h in New York war. Er meinte, es war sehr kalt, aber dennoch sehr schön und sonnig.

Ich persönlich bin damals nicht so ganz mit dieser Stadt warm geworden, lag aber vielleicht daran, dass wir dort im ärgsten Schneesturm waren und ich generell ein “Asien-Mensch” bin und mir dieser Teil der Erde mehr zusagt, als Amerika. Aber die Fotos unten habe ich sehr genossen und ich hoffe, Ihr auch!

Zum Vergrößern einfach auf die Fotos klicken:

New York

New York

New York

Soho:

New York

Im Mercer Kitchen:

New York

New York

New York

New York

New York

New York

Beim Apple-Store wurden nun größere Glaspaneele eingesetzt – schaut es nicht fantastisch aus?

New York

New York

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Comments 19

  1. Coco

    Ich bin mit NYC auch ncht so recht warm geworden. Kann dich da verstehen. Wobei auch Asien nicht so meines ist. Bin mit Europa ganz zufrieden ;-)
    Aber wunderbare Fotos!

  2. Claudia

    Tolle Fotos! Ich liebe den Big Apple und Amerika, jedoch finde ich, dass New York eher mehr europäisch als amerikanisch ist. Das ist mir aufgefallen als ich in Kalifornien, Florida bzw unter anderem in LA, Miami war. Mir kam es so vor, als ob der Rest von Amerika eine ganz andere Lebenseinstellung als die New Yorker hätten. Was aber nicht unbedingt etwas schlechtes sein muss :)

    1. p

      war ja auch die erste Anlaufstelle für europäische Einwanderer….die diese Stadt geprägt haben.

      1. Seline

        Mir persönlich sagt Österreich mehr zu. Ich habe ein Semester lang in NYC studiert und würde NIE dort leben wollen. Als ich dort war, gabs nen hurricane & ein Erdbeben. Die ganze Situation war so surreal. Lebensqualität ist, verglichen mit Österreich, mies! Als Tourist ist man da grad mal paar Tage, oder wenige Wochen und sieht nur einen winzig kleinen Bruchteil & bekommt gar nicht mit wies ist dort zu LEBEN. Eine Freundin von mir musste zum Arzt und hat für ein Medikament ein halbes Vermögen zahlen müssen. Naja, wie auch immer: als Tourist dort zu sein ist sicher super, aber wenns um LebensQUALITÄT geht, liegt Österreich definitiv vorn!

  3. Serendipity

    Oh ich LIEBE NYC und kriege jedesmal Fernweh, wenn ich solche Fotos sehe. Ich war leider seit Jahren nicht mehr dort aber hoffe, dass ich es nächsten Frühling schaffe. Tolle Fotos, vorallem das erste!

  4. D.

    Es gehen dir also doch die Themen aus.
    Komisch, dass du etwas postest wo dein Freund war und du nichtmal jetzt selbst dort warst.

    1. Post
      Author
      mangobluete

      Liebe Chi! Dankeschön! Er fotografiert mit der Leica M, aber welche Objektive er dafür benutzt hat, weiß ich leider nicht.
      Liebe Grüße,
      Anna

  5. klarissa

    ich schließe mich coco an,- die usa interessiert mich überhaupt nicht- wir unternehmen sehr gerne was in österreich- ein herrliches land- da gibt es alles seen, berge, wälder etc…- new york ist mir zu verbaut- so wirkts zumindest jedesmal auf fotos

    1. p

      wenn man NY nicht geshen hat,kann man es nicht beurteilen….Ö ist wirklich ein schönes Land, aber NY ist nicht vergleichbar!

  6. Sina

    Sehr schöne Fotos, die dein Freund da gemacht hat. Er scheint mir wirklich ein Auge dafür zu haben :-)
    Meine Schwester urlaubt gerade in NYC, ich bin schon gespannt was sie zu erzählen hat.
    Irgendwann will ich aber auch mal selbst in den Big Apple reisen.

    Liebe Grüße
    Sina

  7. klarissa

    @p, kann ich schon …das was ich sehe reicht mir um urteilen zu koennen ;-)

  8. Maren

    Witzig, ich war genau zur gleichen Zeit da! Es war wirklich saukalt! Die Parade zum St. Patrick’s Day haben wir uns nur kurz ansehen können, bevor wir uns wieder ins Warme verziehen mussten. Warm geworden bin ich mit der Stadt aber auch nicht und das lag nicht nur am Wetter. Das Flair europäischer und asiatischer Metropolen gefällt mir auch wesentlich besser.
    Liebe Grüße, Maren

  9. K4rla

    Mal abgesehen vom Rest der Diskussion. Darf man das 9/11 Denkmal als wunderschön bezeichnen? Meiner Meinung nach nämlich nicht…

  10. Diva In Me

    Your pictures brought memories back to me. I was there last Summer and so quickly the time just flew by. I do miss the hustle and bustle in NYC.

  11. Christine

    Ich lebe derzeit in New York und liebe diese Stadt mehr als alles andere – ich kann verstehen, warum man NYC nicht mag, für mich ist es Liebe.
    Jedenfalls – wie immer hier – sehr schöne Fotos!

  12. Tina

    Auch ich bin ein NY Fan! Diese Stadt ist so sehr anders, als unsere Städte und Ortschaften hier in Deutschland. Wir haben seit 11 Jahren eine Wohnung in NY und fühlen uns sehr wohl.
    Wir sind 5-6 mal im Jahr dort und haben natürlich schon einen großen Freundeskreis und dann ist es natürlich nochmal anders, als wenn man als Touri dort ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *