This is what I am wearing on a busy day full of events like today!

~~~

Manchmal ist tagelang Ruhe und manchmal finden an einem Tag gleich mehrere Events statt. Als ob sich keiner abgesprochen hätte und alle tollen Veranstaltungen auf den 6. September gesetzt wurden. Heute gehe ich nämlich zuerst zu einer Restaurant-Wiedereröffnung, danach flitze ich zu einer Unterwäsche-Präsentation und schließlich lande ich bei einem französischen Modehaus für eine Diskussionsrunde. Ach, ein Blogger-Leben kann so anstrengend sein! Doch was zieht man da an? Universell sollte es sein, nicht zu overdressed, aber dennoch dressed. Ihr wisst, was ich meine!

Ich habe mich für ein puderfarbenes, schickeres Oberteil mit Falten am Ausschnitt entschieden, dazu zerrissene Jeans (damit das Top nicht zu overdressed wirkt) und damit ich wieder dressed wirke, ziehe ich meine 9cm Louboutins in nude an. Große Tasche (Birkin) wird für Fotoapparat, Ballerinas (damit ich schneller zu den Standorten gelangen kann – gewechselt wird heimlich hinter der Ecke beim Lokal), iPad, Notizblock, Kalender und anderen Krams gebraucht. Ein Hauch von Schmuck rundet das ganze ab.

  • zerrissene Jeans (ein bisschen hochgekrempelt)
  • Oberteil mit Falten (By Malene Birger)
  • rote Hermès Birkin 35
  • Simple Kid 90 Pumps von Christian Louboutin
  • zarte Kette aus Roségold von ginette_ny
  • bunte Armparty
  • Perlenstecker von Tiffany & Co.
  • feiner Ring aus einer kleinen Boutique in Wien und Ring aus Silber von Pandora

© www.mangobluete.com

 Follow on Bloglovin

22 Comments

  1. A says: September 6, 2012 • 16:26:36

    Und wie immer kann man sich nicht wirklich ein Bild des Outfits machen!

    Reply

    • Anna says: September 6, 2012 • 18:24:32

      Gesegnet sind jene mit Vorstellungsvermögen – alle anderen können sich ja einfach einen Blog suchen, auf dem ein und die selbe Pose täglich das Outfit wechselt.

      Reply

  2. Jess says: September 6, 2012 • 16:31:38

    Irgendwie doof, dass wir dein Oberteil (was ja zu overdressed allein wirken soll ?) garnicht richtig sehen und uns ein Bild darüber machen können ;-)

    Reply

  3. Meegaa says: September 6, 2012 • 16:38:55
  4. Lynn says: September 6, 2012 • 17:22:07

    Ich vermisse die oben genannte “bunte Armparty”…Schade!

    Reply

  5. Dee says: September 6, 2012 • 18:29:20

    Ich kann verstehen, dass du dich nicht im Outfit zeugen möchtest, aber es wäre schon schön, wenn man etwas mehr erkennen könnte. Ich mag deine Detail-Shoots zwar immer gerne, aber etwas mehr wäre schon gut. ;-)

    Reply

  6. Terisha says: September 6, 2012 • 18:58:18

    Diesmal mag ich das Outfit recht gerne. Zumindest das, was ich mir darunter vorstelle. Good job and have fun!

    Reply

  7. karla says: September 6, 2012 • 19:23:53

    Ach, ein Blogger-Leben kann so anstrengend sein!
    Das denk ich bei deinem Leben auch ständig.

    Reply

    • Blair says: September 7, 2012 • 00:19:19

      Hast du schonmal etwas von Ironie gehört? Wohl nicht..

      Reply

      • lisa says: September 7, 2012 • 09:43:43

        in diesem fall bin ich mir sicher, dass keine ironie im spiel ist.
        dieser blog wird einfach immer langweiliger. es geht irgendwie bergab.

        Reply

        • Blair says: September 8, 2012 • 00:17:13

          Tja, dann lies ihn doch nicht mehr?

  8. Miss Steffi says: September 7, 2012 • 08:23:52

    finde ich sehr schön & klassisch, ich mag Deinen Stil!

    Reply

  9. Nadja says: September 7, 2012 • 08:27:36

    die detailshoots sind super schön, schade nur, dass man das outfit nicht komplett sieht. es gibt so viele möglichkeiten schöne pics zu machen ohne seine identität preis zu geben :)

    http://www.violetfleur.com

    Reply

  10. klarissa says: September 7, 2012 • 09:13:49

    deine schuhe sehen immer so ungetragen aus, sag wie machst du das ? meine sehen da ganz anders aus … oder bringst du sie regelmäßig zum schuster?

    die schuhe passen farblich gar nicht zur tasche, oder es täuscht hier sehr vom licht und dem kontrast des bildes…

    auch wenn die ausschnitte der bilder größer wären, ist die vorstellungskraft gering,- denn wir sehen weder die größe noch die figur,- das outfit wäre genau dann interessant wenn man den typ von mensch dahinter sieht…
    finde ich zumindest ….

    hier sieht frau weder ob anna ein klassischer typ ist oder ein weiblicher typ oder was auch immer,- auch ob kühl oder warm, sommer/winter….- vielleicht laufen wir uns ja mal über den weg,- dann kann ich mir bestimmt mehr vorstellen :-)

    Reply

  11. Jasmin says: September 7, 2012 • 10:46:39

    Ich finde die Kombination von nude und rot sehr stylisch. Es mag zwar im ersten Moment etwas ungewöhnlich wirken, aber die zwei Farben passen wirklich gut zueinander. Und eine used Jeans mit Pumps ist sowieso ein toller Kontrast.

    Reply

  12. Julie says: September 7, 2012 • 11:55:45

    So lovely! Nice inspiration :)

    Reply

  13. Jasmin says: September 7, 2012 • 12:36:52

    Die Farbe der Birkin finde ich wunderschön!

    Reply

  14. Flora says: September 7, 2012 • 12:57:33

    Schuhe und Tasche sind wunderschön!

    Reply

  15. Jasmin says: September 7, 2012 • 17:41:29

    Die Tasche ist wirklich ein Träumchen ;)

    Reply

  16. FashionLover says: September 7, 2012 • 18:10:07

    Das Outfit ist echt schön! Dazu würde auch gut der neue Chanel Nagellack “Frenzy” passen finde ich :)
    http://aheartforhermes.wordpress.com/2012/09/04/everybody-loves-hitchcock/

    Reply

  17. Isabella says: September 8, 2012 • 19:11:19

    Ich verstehe zwar nicht, was an dem Oberteil zu overdressed wirken soll (liegt aber vielleicht am Foto, für mich siehts nämlich einfach nach einem Shirt mit Falten am Ausschnitt aus. Nichts besonderes, aber ganz nett), aber ich finde die Kombination wirklich gut, solang die Jeans nicht zu arg zerrissen ist.

    Reply

  18. Ein Herz für High Heels! « Mangoblüte | Life & Style Blog says: September 11, 2012 • 09:11:05

    [...] habe die Pflaster letzte Woche ausprobiert und bin begeistert und kann sie nur weiterempfehlen! Sie sind unsichtbar und ich musste [...]

    Reply

Leave a comment